TVB 09 | 2. Bundesliga
Triathlon,Training,Berlin,Verein,TVB09,Schwimmen,Vereinsleben,Ironman,Langdistanz,Kurzstrecke,Olympia,Olympisch,Grünau,Köpenick,Rad,Radfahren,Sport,
368
page-template-default,page,page-id-368,page-child,parent-pageid-178,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

2. Bundesliga

Unser Verein wird 2018 in der 2. Bundesliga Nord mit dem TuS Neukölln Berlin Triathlon eine gemeinsame Mannschaft an den Start schicken. Damit realisiert sich ein Wunsch von Athleten beider Vereine, der schon seit längerem existiert.

Der offizielle Name wird Berliner Triathlon-Team sein. Die startenden Sportler kommen mehrheitlich aus dem Kader der letztjährigen Bundesligateams. Mit im Kader ist Sascha Vetter (A3K Berlin), der mit einem Zweitstartrecht ausgestattet ist.

Gleichzeitig wird es in der Regionalliga Ost der Männer eine Mannschaft beider Vereine unter gleichem Namen geben. Dieses Team soll als Perspektivteam und Pool für zukünftige Bundesligastarter dienen. Die Ziele für 2018 sind hochgesteckt. In der 2. Bundesliga wollen die Herren aufs Podium und in der Regionalliga ist die Meisterschaft das Ziel. Ein Kader von insgesamt 17 Athleten soll es richten.

Aufstieg in die 1. Liga ist das Ziel

Mittelfristig ist das Ziel der Startgemeinschaft klar: Aufstieg in die 1. Liga. Damit verbunden ist die Hoffnung in allen drei Ligen vertreten zu sein, um so allen Athleten ein leistungs- und altersgerechtes Entwicklungsangebot zu machen.

Es gibt mindestens zwei gemeinsame Trainingstermine pro Woche. Zweimal jährlich gibt es Leistungsüberprüfungen über 800m Schwimmen und 5km Laufen, die für alle Starter obligatorisch sind. Die Mannschaft wird in einem eigens designten Einteiler starten. Ein Logo ist auch schon gefunden. Ein stilisierter Bärenkopf dominiert das Markenzeichen.

Das Team wird vom sportlichen Leiter Fabio Steyer trainiert. Er ist für die Kaderernennung und die Wettkampfbetreuung zuständig und erster Ansprechpartner für die BTU, Vereine und Athleten. Ihm zur Seite steht Achim Hergesell (TuS Neukölln) als Teammanager und Oliver Harms (TVB 09). Sie werden für alle organisatorischen Belange verantwortlich sein. Christian Riedrich (TVB 09) und Norman Fenske (TuS Neukölln) fungieren als Athletensprecher. Sie bilden die Schnittstellen zwischen dem Team und der sportlichen Leitung sowie den beiden Vereinen. Zusammen mit dem Trainer beraten sie über die Rennaufstellung.

Es steckt schon viel Arbeit in dem Projekt und auch in den nächsten Wochen gibt es noch viel zu tun. Das Berliner Triathlon-Team ist bereits im Internet präsent. Ein Besuch auf der Website des Teams und auch bei Facebook lohnt sich.
Berliner Triathlon-Team

Teamerfolge:

  • Gesamtsieg Triathlon Regionalliga 2015, 3 Tagessiege Team, 3 Einzelsiege
  • 5. Gesamtplatz 2. Triathlon Bundesliga 2016, 2. Tagesplatz Eutin

 

Einzelerfolge:

  • Teilnahme bei Ironman und Ironman 70.3 Welt- und Europameisterschaften
  • Teilnahme an Profirennen (Mitteldistanz)
  • Teilnahme an Deutschen Meisterschaften AK und Elite
  • zahlreiche Siege und Podestplätze bei Berliner Meisterschaften
  • zahlreiche Siege und Podestplätze bei diversen Triathlon- und Laufverantstaltungen