TVB 09 | Indoorman Rostock, 18.01.2020
Triathlon,Training,Berlin,Verein,TVB09,Schwimmen,Vereinsleben,Ironman,Langdistanz,Kurzstrecke,Olympia,Olympisch,Grünau,Köpenick,Rad,Radfahren,Sport,
1943
post-template-default,single,single-post,postid-1943,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Indoorman Rostock, 18.01.2020

Indoorman Rostock, 18.01.2020

Und da war es wieder soweit! Der Indoorman 2020 in Rostock lud zu einer erneuten Herausforderung ein! Wie auch im letzten Jahr galt es wieder in Windeseile 275m im Schwimmen, 5km im Radfahren und 1,5 km im Laufen zu überwinden.

Dieses Jahr wagten sich Chantal, Isa und Sylvia für den TVB 09 an den Start. Für Sylvia war es die erste Teilnahme eines Wettkampfs im Triathlon und sie gab – gerade mal 3 Wochen genesen nach einer gemeinen Verletzung – ihr Bestes. Auch Chantal lief in Hochform auf und erreichte ein phänomenales Zeitergebnis. Als drittes startete unsere Isa und ergatterte mit absoluter Einsatzbereitschaft den 2. Platz ihres Durchlaufs! Herzlichen Glückwunsch sagen wir dazu!! Am Ende reichte es dann doch „nur“ für den 7. Platz, aber für uns zählte vordergründig der Spaß sowie die neue Erfahrung und überhaupt: Dabeisein ist alles!

Auch die Jungs vom Berliner Triathlon Team waren wieder am Start. Auch sie haben alles gegeben – sowohl beim eigenen Wettkampf als auch beim gegenseitigen Anfeuern und Unterstützen. Insbesondere ein kleiner tragbarer Ventilator erwies sich als sehr hilfreich beim Luft Zufächeln und entlastete unsere Arme, die durch das Handtuchwedeln irgendwann ganz schön schwer wurden….